Zur Kolumne

Über uns

Die KampagnenPraxis zeigt lokalen und regionalen Organisationen aus Politik und Zivilgesellschaft, wie sie das Internet für ihre Kampagnen und ihre Kommunikation erfolgreich nutzen können. Wir sind eine unabhängige Arbeitsgemeinschaft junger Fachleute an der Schnittstelle zwischen politischer Kommunikation und den Internetmedien.


Redaktionsteam der Kampagnenpraxis


christianChristian Jung ist Geschäftsführer der Antwortzeit Kommunikationsagentur, die u.a. den Webauftritt der Grünen in Hessen betreut. Außerdem betreibt er gemeinsam mit Malte Krohn das politische Weblog homopoliticus.de und schreibt als freier Autor für die Internet-Politik-Plattform politik-digital.de. Kontakt


lorenzLorenz Keller arbeitet bei einer Gewerkschaft. Vorher gab er ein Gastspiel in den PR-Abteilung eines Energieanbieters und war als Berater bei Agenturen für Kommunikation und Kampagnen tätig. Bereits während seines Studiums sammelte er Erfahrungen in politischen Kampagnen in der Schweiz, den USA und Deutschland. Kontakt


malteMalte Krohn arbeitet beim Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). Während des Masterstudiums in Düsseldorf (M.A. Politische Kommunikation) hat er die Antwortzeit Kommunikationsagentur mitgegründet, für die er bis Ende 2012 als Geschäftsführer tätig war. Außerdem ist er Gründer des Weblogs homopoliticus.de. Kontakt


severinSeverin Toberer arbeitet als Projektleiter bei der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz. Zuvor war er Projektleiter für politische Internetkommunikation bei der barracuda digitale agentur in Köln und während seines Politikstudiums unter anderem Assistent bei der Kommunikationsagentur Weissgrund in Zürich. Kontakt


oliverOliver Zeisberger ist Inhaber der barracuda digitale agentur in Köln und entwickelt Netz-Kampagnen für die Politik seit über zehn Jahren, vornehmlich für die SPD. Er adaptiert internationale Innovationen auf den deutschen Wahlkampfmarkt und passt sie an hiesige politische Kommunikation an. Seine Schwerpunkte sind Fundraising, Aufbau von Unterstützernetzwerken, Mobilisierung und E-Mail-Marketing. Kontakt


Weitere Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft


Andreas Jungherr ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für politische Soziologie an der Uni Bamberg und promoviert über das Kommunikationsverhalten in Sozialen Netzwerken. Zudem berät er die CDU im Onlinebereich, namentlich zur Landtagswahl in Hessen 2009, zur Bundestagswahl 2009 und zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2010. Er betreibt das Blog Too Bad You Never Knew Ace Hanna. Kontakt


Lucas Mohr ist als Trainee im Bereich Online bei der Agentur Ketchum Pleon angestellt. Zuvor absolvierte er ein Studium der Politikwissenschaft in Gießen und arbeitete als Social Media Redakteur bei der Berliner Medienagentur compuccino. Neben der Arbeit packt er in der Online-Kommunikation der SPD Gießen mit an. Kontakt


Ole Seidenberg ist Geschäftsführer von nest, einer Social Media Agentur, die Organisationen mit explizit (öko)sozialem Hintergrund berät. Zuvor arbeitete er mit den UN in New York und für die Entwicklungshilfe in West-Afrika. Bekannt wurde Seidenberg durch die Online-Kampagne Aktion Uwe, die einem obdachlosen Hamburger einen Neuanfang ermöglichte. Kontakt


Bisherige Gastautoren


Jürgen E. Aha ist Geschäftsführer der EQUIPE Marketing GmbH, die sich vornehmlich auf Stadt- und Immobilienmarketing konzentriert. Aha ist Initiator der Online-Petition „Der Balkon ist Tradition“.


Adrian Baumgartner ist studierter Jurist. Seit Mitte der 90er Jahre arbeitet der ehemalige Journalist als Mediensprecher und Kommunikationsleiter. Als Einwohner einer Schweizer Gemeinde nutzte er zusammen mit einem politisch sehr erfahrenen Kollegen seine Kenntnisse für eine Bürgerbewegung.


Hanspeter Bigler ist Leiter Kommunikation und Mitglied der Geschäftsleitung von HEKS, dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz. Er ist verantwortlich für Marketing, Fundraising, PR, Events und Kampagnen.


Niccolò Camponovo ist Gründer der Trebeco GmbH. Er entwickelt Datenbanken zur Kontaktverwaltung und Kommunikations-Dokumentation reichert diese Daten mit sozio-ökonomischen Informationen an.


Lukas Dopstadt ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Social Value GmbH für eine bessere Gesellschaft, die seit 2008 virale CSR-und Sponsoringkampagnen konzeptioniert und organisiert. Seit 2003 berät er Unternehmen, insbesondere Zeitungen und Zeitschriften, im viralen Marketing.


Christian Engeli leitet bei Solidar Suisse die Abteilung Kommunikation und Kampagnen. Er hat beim Hilfswerk mit verschiedenen Kampagnen das Online-Zeitalter eingeläutet.


Matthias Fellner arbeitet als Trainer und Projektmanager in Berlin. Er ist Mitgründer der Agentur Firmamente. Zudem organisiert er Filmfestivals, Konzerte und Kampagnen – darunter auch die Klimapiraten.


Stefan Gehrke ist Geschäftsführer von pol-di.net e.V. / politik-digital.de. Gemeinsam mit der TV-Produktionsfirma probono von Friedrich Küppersbuch hat er zur Bundestagswahl die Kampagne gehnichthin.de initiiert.


Christian Ghattas ist Kulturwissenschaftler und Kommunikationscoach. Er schreibt seit 2006 für den strassen|feger und ist seid 2009 im Vorstand von mob e.V./strassenfeger aktiv.


Philipp Gloeckler ist Gründer des im Modebereich tätigen Berater-Netzwerks »Eco Fashion Junkies«. 2009 initiierte er den Berliner Ableger der Bürgerinitiative Carrotmob – den ersten in Deutschland.


Monika Gurtner ist Telematikerin und Politikwissenschaftlerin. Sie arbeitet seit 2002 bei Amnesty International Schweiz als Customer Relationship Managerin.


Peter Haberstich inszenierte vor allem Live-Events, sozio-kulturelle Animation und Video-Clips, bevor er das Internet als interaktive Bühne entdeckte. Er entwickelt freischaffend Kommunikationsprojekte und NPO-Kampagnen.


Miklas Hahn ist Umweltwissenschaftler und arbeitet als Projektleiter für den BUND Landesverband Baden-Württemberg. Er betreut dort unter anderem die Social-Media-Kanäle und koordinierte die Kampagne umweltfreundlich-waehlen.de


Ulrich Heckmann gründete 2005 sein Unternehmen konzept-h – Büro für politische Kommunikation. Spezialisiert ist er auf Bürgermeisterwahlen. Ebenso berät er Handelskonzerne in kommunalpolitischen Fragen.


Marc Herter ist Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stadt Hamm und Mitglied des Präsidiums der SPD Nordrhein-Westfalen. Er arbeitete mit bei der Mitmachkampagne Jetzt Hamm der Hamm SPD.


Steffen Holzmann ist bei der Deutschen Umwelthilfe für den Bereich Marketing & Neue Medien verantwortlich. Daneben leitet er die Projekte ecoIT und Netzwerk Smart Grid, die sich mit Energieeffizienz mit und durch IT beschäftigen.


Ulrich Keck ist verkehrspolitischer Referent der Grünen Fraktion im Rathaus von Frankfurt am Main. Er war an der Entwicklung der Plattform Achtung Hindernis beteiligt und betreut die Internetseite inhaltlich.


Marco Kistler ist Kampagnenmitarbeiter beim Schweizerischen Arbeiterhilfswerk (SAH). Politisch engagiert er sich in der Geschäftsleitung der JUSO und vertritt die JUSO/SP in der Exekutive der Gemeinde Glarus Nord.


Alexander Kurz ist Mitarbeiter im Landtagsbüro des Hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch. Er leitete die Online-Wahlkampfprojekt Webcamp09 der CDU Hessen zur Landtagswahl 2009.


Peter Lauener war Journalist und Kommunikationsleiter der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz. Heute ist er Leiter der Kommunikation beim Schweizerischen Gewerkschaftsbund.


Steffi Lemke ist seit 2002 Bundesgeschäftsführerin von Bündnis90/Die Grünen. In dieser Funktion ist sie u.a. für die Organisation von bundesweiten Wahlkämpfen und Kampagnen verantwortlich.


David J. Ludwigs ist geschäftsführender Gesellschafter der NEOLOX. Er entwickelte und betreute die E-Mail-Kampagne der CDU NRW während der Landtagswahl 2010.


Dr. Katrin Luzar arbeitet seit 2004 als PR Beraterin bei der Agentur fischerAppelt, relations in Frankfurt. Dort sind ihre Schwerpunkte Corporate Communications sowie Markenthemen mit Fokus auf integrierten Kampagnen.


Mirco Meyer arbeitet als Kommunikationstrainer und Projektentwickler in Berlin. Er ist Mitgründer der Plattform mundraub.org und des Onlinehandels schwarzerpfeffer.de.


Benjamin Jopen ist Webmaster beim Landesverband NRW der Grünen. Dort entwickelt und betreut er Internetseiten und Online-Wahlkämpfe. Darüber hinaus designt er auch als Selbstständiger Webpräsenzen.


Christian Obrok arbeitet als Jugendbildungsreferent bei den NRW Jusos und ist zuständig für Bildung, Öffentlichkeitsarbeit und Internetkommunikation. Neben seiner Arbeit engagiert er sich für netzpolitische Themen.


Martin Prader ist Mitinhaber der FEINHEIT GmbH, leitet dort Projekte, schmiedet Kampagnen und weiß, wie man Soziale Netzwerke gezielt und fair einsetzt. Seine politischen und sozialen Ansichten gibt er auf der Bühne preis, mit Prader & knecht.


Maximilian Rapp ist bei HYVE Innovation Community in München mitverantwortlich für den Aufbau des Open Government-Bereichs. Dabei fokussiert er sich auf interaktive Lösungen für die Einbindung von Bürgern in den politischen Prozess.


David Roth studiert Zeitgeschichte und Philosophie und sitzt in den Parlamenten der Stadt und des Kantons Luzern. Als Präsident der JUSO Schweiz sorgt er regelmässig mit provokativen und oft auch witzigen Aktionen für Furore.


Thorsten Schäfer-Gümbel ist Parteichef der SPD Hessen und Präsidiumsmitglied der Bundes-SPD. Er beschäftigt sich als Politiker mit Netzpolitik und der Nutzung des Netzes für den Dialog mit den Bürgern.


Andrea Sprecher setzt als Co-Leiterin der Kommunikation der SP Schweiz und als Co-Präsidentin der SP Stadt Zürich regelmäßig innovative Wahlkämpfe und Kampagnen um. Zum Beispiel mit persönlichen SMS zur Mobilisierung.


Thomas Stolze ist geschäftsführender Gesellschafter der Helpedia GmbH. Zuvor sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen deutschen NGOs wie Caritas, Ärzte ohne Grenzen und der Jesuiten Flüchtlingshilfe.


Anjes Tjarks hat als Aktivist, Wahlkampfmanager und Geschäftsführer viele Kampagnen der Grünen in Hamburg begleitet. Seit 2008 ist er stellv. Landesvorsitzender der GAL Hamburg.


Steffen Voß arbeitet als Online- und Social-Media-Referent für die SPD Schleswig-Holstein und als freier Web-Entwickler. Sein persönliches Weblog betreibt er unter http://kaffeeringe.de.


Micky Wenngatz ist Teilhaberin der Agentur Politik21 und berät SPD-Gliederungen. Darüber hinaus ist sie Kommunalpolitikerin der SPD in München.


Jean-Pierre Winter gründete die Potsdamer Agentur medienlabor mit. Zuvor sammelte der Medienwissenschaftler zahlreiche Berufserfahrungen in der Kommunikationsbranche.


Marko Zlousic ist Social Media Consultant bei echonet communication in Wien und arbeitete zuvor als Web2.0-Koordinator in der Bundesgeschäftsstelle der SPÖ. Er bloggt unter www.politx.at über Politik im Netz.


Moritz Zumbühl ist Partner und Konzepter bei der Zürcher Agentur Feinheit, die auch politische Kampagnen konzipiert und umsetzt. Zudem ist er Vizepräsident der Grünen Stadt Zürich.